Gesund essen, mehr Sport? Was waren deine Vorsätze für das Jahr 2022? Wusstest du, dass gemäss einer Studie von Statista zwei Drittel ihre guten Vorsätze bis zum März bereits aufgegeben haben? Damit du deinen Sport- oder Ernährungs-Vorsätze nicht den Rücken kehrst, versuchen wir mit unseren unterhaltsamen Sporteinrichtungen und einer vielfältigen Auswahl gesunder Gerichten von unseren Foodständen für dich da zu sein und erklären dir hier, was du beim Essen nach dem Sport beachten solltest.

Kein Essen nach dem Sport?
Ein grosser Fehler ist es, wenn du nach deinen sportlichen Aktivitäten gar kein Essen zu dir nimmst. Denn dies bewirkt nicht, dass du schneller abnimmst, sondern kann sich sogar im Negativen auf einen gewünschten Abnehm-Effekt auswirken. Nach dem Sport benötigt dein Körper neue Energie, um deine Muskeln wieder zu regenerieren. Wenn du ihm dann keine Kohlenhydrate lieferst, holt sich dies dein Körper selbst. Aber nicht nur aus deinen Fettreserven, er nimmt sich auch die Proteine aus deiner Muskulatur. Die hart erarbeiteten gestärkten Muskeln werden somit wieder abgebaut. Fasten fürs Fatburning ist also ein klares Nein.

Deine Freunde nach dem Sport: Kohlenhydrate & Proteine
Was soll man also dann zu sich nehmen nach dem Sport? Das perfekte Post-Workout-Meal sollte aus einem guten Mix aus Kohlenhydraten und Proteinen bestehen, denn diese Nährstoffe helfen, deine beanspruchten Muskeln schnell wieder zu regenerieren. Schau darauf, dass du nicht allzu viel Fett nach dem Sport isst, ganz darauf verzichten musst du aber nicht. Kaltgepresstes Olivenöl, Kokosöl zum Anbraten oder auch Avocado beispielsweise haben viele ungesättigte Fette, die du bedenkenlos nach dem Sport essen kannst. Dein Ziel ist es abzunehmen? Dann achte darauf, dass beim Post-Workout-Meal der Proteingehalt etwas höher ist als der Kohlenhydratanteil und setze auch auf genügend Ballaststoffe.

Ein Hoch auf Porridge
Ein beliebtes und auch effektives Post-Workout-Meal wäre zum Beispiel ein leckeres Porridge. Haferflocken sind nämlich dank ihren komplexen Carbs hervorragende Energielieferanten und sorgen mit ihrer hohen Anzahl von enthaltenen Ballaststoffen auch für eine gute Verdauung. Ein weiteres Plus: Porridge kannst du ganz einfach und schnell zubereiten und schmeckt mit vitaminreichen Früchten bestückt besonders gut. 

Dual Cook Steam von Samsung

Der unkomplizierte Helfer für dein Abendessen nach dem Sport: Während dem Steamen möchtest du noch backen oder etwas braten? Kein Problem. Der Dual Cook Steam von Samsung verfügt über eine untere und eine obere Kochzone. Diese sind voneinander getrennt. So kannst du verschiedene Gerichte in unterschiedlichen Modi gleichzeitig zubereiten. Effizient beim Kochen und dazu noch stromsparend.

Auch andere Lebensmittel liefern dir nach dem Sport die gewünschten Nährstoffe. So sind Kartoffeln, Süsskartoffeln, Quinoa oder Reis gut nach dem Sport, selbstverständlich sollten auch Gemüse und frisches Obst immer mit von der Partie sein. Sogar Pasta kannst du nach dem Sport verdrücken, aber nur in Massen. Hier gilt 200 – 250g gegarte Nudeln sollten reichen. Deshalb eher als Beilage verwenden und nicht als Hauptspeise.

Porridge der gesunde Energielieferant.

Beste Essenszeit nach dem Sport
Damit sich dein Körper nach einer ausgiebigen Sport Session wieder erholen kann, ist es wichtig, den Energiespeicher schnell wieder aufzufüllen. Während den ersten 45 – 60 Minuten nach dem Training setzt dein Körper Proteine direkt für den Muskelaufbau ein, also ideal, dir dann dein Essen zuzuführen. Warte also nicht zu lange, bis du deinem Körper gibst, was er benötigt.


Zu guter Letzt
Vergiss nicht ausreichend zu trinken! Dein T-Shirt ist nicht einfach nur so nass nach dem Sport. Während einer Stunde Sport kannst du nämlich über einen Liter Flüssigkeit verlieren. Um den Flüssigkeitsverlust wieder auszugleichen, solltest du gleich direkt nach dem Training ein, zwei Gläser Wasser trinken.

Bonustipp für Chriesi-Liebhaber:
Hier werden wohl fast alle Zuger:innen Augen leuchten: Nach einer sehr intensiven Sport Session, wo du mit Muskelkater in den nächsten Tagen rechnen musst, empfehlen Sportwissenschaftler Kirschensaft als Muskelkater-Killer. Die in den Kirschen enthaltenen Antioxidanten sollen verantwortlich für den angenehmen Linderungs-Effekt sein.