Mit einem «Aloha» und einem breiten Grinsen wirst du bei unserem Foodstand, dem Paia Poké, begrüsst. Lass dich von der hawaiianischen Gelassenheit mitreissen und den Alltag etwas vergessen. Versetz dich kulinarisch dank Paia Poké ins Inselparadies mit den unglaublich leckeren und zudem auch gesunden Poké Bowls.

Beim hawaiianischen Gericht Poké verschmelzen traditionelle japanische Küche mit der Küche der amerikanischen Westküste zusammen. Reis dient dabei als Basis und verschiedenste Proteine und Toppings runden die Köstlichkeit in der Bowl ab.

So individuell wie dein Geschmack 

Bei Paia Poké kannst du dir deine eigene Bowl nach deinem Gusto zusammenstellen. Dabei hast du bereits beim Reis die Option Jasminreis, roter Naturreis und Riceberry (Thailändischer dunkler Reis). Bei den Proteinen kannst du dich für Fisch, wie roher Thunfisch oder Lachs, für eine fleischige Variation mit Pulled Beef oder für eine vegetarische Variante mit gebratenem Tofu entscheiden. Verschiedenste Saucen wie Black Sesam, Yuzu Ingwer, Teriyaki und mehr geben dabei zusätzlich die gewisse Würze. Verfeinert wird deine Poké schlussendlich noch mit den verschiedenen Toppings, wie beispielsweise Granatapfelkerne, Mango, Avocado, etc. sowie den täglich drei Special-Toppings. Wenn du dann noch keine Ukulele-Klänge in deinem Kopf spielen hörst, können wir auch nicht mehr helfen.  

Unsere Empfehlung 

Das Schöne an der Poké Bowl ist, dass sie sich bedingungslos jedem Geschmack anpassen lässt. Hier können wir dir keine andere Empfehlung abgeben, als dass du einfach nach Bauchgefühl deine eigene Bowl kreierst und danach nochmals und nochmals bei Paia Poké vorbeikommst und die verschiedensten Varianten durchprobierst. Mit den frischen und hochwertigen Zutaten von Paia Poké kannst du sowieso nichts falsch machen. Wir wünschen dir einen guten Appetit, oder wie man in Hawaii sagt: «E’ai kaua!»